/  Erforschen   /  Minigarten im Tetrapak

Minigarten im Tetrapak

  Erforschen    Einsteiger  20 Min. +

Worum geht’s?

Du baust aus leeren Milch- oder Fruchtsaftpackung einen Minigarten und setzt darin Blumen oder Kräuter an. Du pflegst deinen Garten und beobachtest und dokumentierst das Wachstum der Pflanzen mit einer Kamera.

Material

  • Leere Tetrapak  
  • Schere 
  • Erde 
  • Kieselsteine oder Scherben 
  • Pflanzgut: Blumen, Kräuter . . .  
  • Wasser  
  • Fotoapparat 

Weitertüfteln

  • Montiere die Fotos zu einem Zeitraffer-Video und zeige das Pflanzenwachstum im Schnelldurchlauf.
  • Mache die Challenge «Dein digitaler Pflanzenwächter» und entwickle eine automatische Bewässerung für deinen Minigarten.  

.

Tipps und Tricks

Hilfe für die Umsetzung
  • Hier wird gezeigt, wie das mit den Tetrapak-Minigärten geht.  
  • Hier siehst du, wie du ein Zeitraffer-Video mit deinen Gartenbildern machen kannst. 

Was machst du mit dem Ergebnis?

  • Wenn du Gewürzkräuter gesetzt hast (z.B. Peterli, Basilikum), dann verwende die Kräuter in der Küche.
  • Wenn du Blumen in deinem Garten ziehst, kannst du sie in eine grösseres Gefäss umtopfen, damit sie besser weiterwachsen können.

Hinweise für Lehrpersonen

Der gesamte Content von MakerStars.org ist creative commons lizenziert.

.

Didaktische Hintergrundinformationen zu dieser Challenge können Sie einsehen und downloaden, wenn Sie sich hier kostenlos anmelden.